Infos für Lehrkräfte

Der „Umwelt-Einstein“ ist ein außerschulisches, fächerübergreifendes und digitales Lernangebot. Es orientiert sich an Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE): Alltags- und lebensweltnah gestaltet, will es Jugendlichen ermöglichen, an der Analyse und Bewertung von Entwicklungsprozessen mit ökologischer, ökonomischer und sozio-kultureller Bedeutung teilzuhaben.

Jugendliche können dabei lernen, sich an Kriterien der Nachhaltigkeit im eigenen Leben auszurichten und nachhaltige Entwicklungsprozesse gemeinsam mit anderen lokal wie global in Gang zu setzen. Der Online-Wettbewerb „Umwelt-Einstein“ will Jugendliche darin unterstützen, sich als wirkmächtige Akteure in einer Transformation zu Nachhaltigkeit zu erleben. Viele Lehrkräfte führen ihn im Klassenverbund durch und integrieren das Online-Quiz in den Unterricht. Falls Sie dazu Fragen haben, wenden Sie sich gerne an den Veranstalter.

Falls Sie als Lehrkraft, Schulleitung oder Multiplikator*in mehr über den Wettbewerb erfahren möchten, können Sie im Februar 2021 an einem Webinar teilnehmen, in dem wir das Angebot näher vorstellen. Abonnieren Sie unsere Info-Mail, um stets über Termine und Neuigkeiten rund um den Umwelt-Einstein auf dem Laufenden zu bleiben!

Ein Factsheet über den „Umwelt-Einstein“ 2020 finden Sie hier.

Eine Power-Point-Präsentationen mit allen Infos auf einen Blick finden Sie hier.

In Kürze stellen wir in einem Download-Bereich weitere Informationsmaterialien sowie Plakate zu Verfügung.

Diese Preise gab es bisher zu gewinnen

Einzelpreise: Ein iPad, ein nachhaltiges Smartphone von Shift, einen Bluetooth-Lautsprecher aus Holz, Solar-Ladegeräte für Handys, Kopfhörer, Bücher, Spiele und viele weitere spannende Preise.

Klassenpreise: Die Klassen mit den besten durchschnittlichen Gesamtergebnissen bekamen 2019 einen Anti-Plastik-Workshop mit der Umwelt-Akademie e.V. 2020 gab es einen Ausflug mit Workshop im Deutschen Museum.

Schulpreis: Die Schule mit den meisten Teilnehmenden hat 2019 eine kostenlose Beratung „Essbarer Schulhof“ durch die Umwelt-Akademie e.V. gewonnen. 2020 gab es für zwei Monate einen Kochwagen von überkochen e.V. samt Einführungs-Workshop.

Datenschutz bei der Wettbewerbsteilnahme

Der sichere Umgang mit den Daten der teilnehmenden Schüler*innen hat für uns höchste Priorität. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung sämtlicher personenbezogener Daten erfolgt gemäß den Vorschriften der EU-Datenschutzgrundverordnung (Art. 6 der DSGVO). Alle Angaben zum Datenschutz finden Sie hier.