Fragen zum Klassenaccount

Auf Wunsch einiger Lehrkräfte gibt es dieses Jahr die Möglichkeit über einen Klassenaccount den Überblick über die Aktivitäten der Schüler*innen zu behalten. Der Klassenaccount hat aber auch noch weitere Vorteile.

Wie legen Lehrer*innen ihren Klassenaccount an?

Bei der Registrierung ist folgendes zu beachten:

1. Alle Teilnehmer müssen sich vorab registrieren und über eine Bestätigung Datenschutz- und Teilnahmebedingungen akzeptieren. Damit ist auch immer eine eindeutige Zuordnung möglich.

2. Alle bayerischen Schulen sind vorab angelegt und die jeweilige Schule kann bei der Registrierung ausgewählt werden! Sollte eine Schule fehlen, bitte um Rückmeldung.

3. Für alle Schulen sind vorerst nur generische Klassenstufen angelegt (7-9), da wir nicht alle einzelnen Klassen anlegen können.

4. Um Klassen gesammelt auswerten und für den Klassenpreis zulassen zu können, müssen die separat durch die Lehrkräfte angelegt werden.

5. Dazu registrieren sich die Lehrkräfte mit einem Lehrer-Account und können dann eine oder mehrere Klassen anlegen.

6. Nach der Anmeldung erhalten die Lehrer eine E-Mail, nach deren Bestätigung sie registriert sind.

7. Diese individuellen Klassen können dann von den Schüler*innen bei der Anmeldung ausgewählt werden.

8. Die Lehrkräfte haben im Laufe des Wettbewerbs Zugriff auf klassenbezogene Auswertungen.

9. Klassenergebnisse werden ab 10 Teilnehmer*innen pro Klasse gewertet. Lehrkräfte können – ohne Wertung – am Quiz teilnehmen.

Die Lehrer*innen können, sofern die notwendigen Informationen vorhanden sind, auch schon Accounts für Schüler*innen anlegen.

Was beinhaltet die Anmeldung zum Klassenaccount?

Nachdem Lehrkräfte Ihre Klasse/Ihre Schüler*innen im Klassenaccount angemeldet haben, bekommen Sie Zugriff auf:

– die Statistiken Ihrer Klasse/Klassen
– eine Liste der teilnehmenden Schüler*innen
– einen täglichen Überblick über deren erreichte Punktzahl
– einen täglichen Überblick über die Gesamtpunktzahl der Klasse

Alle Lehrer*innen, die aktiv mit ihrer Klasse (über den Klassenaccount) am Wettbewerb teilnehmen, bekommen von uns nach Abschluss des jeweiligen Tages eine Zusammenstellung der Fragen und richtigen Antworten, sowie die Gute-Taten-Tipps.

– Jahrgangsübergreifende Klassen können nicht angelegt werden.
– Es können auch Klassen mit weniger als 10 Schüler*innen angelegt werden, allerdings können diese Klassen keinen Klassenpreis gewinnen. Einzelpreise sind aber dennoch möglich, sofern die Teilnehmenden in der Jahrgangsstufe 7-9 und aus Bayern sind.
– Alle Teilnehmer*innen können Einzelpreise gewinnen, unabhängig vom Klassen- oder Schulpreis. Die erzielten Punkte der Schüler*innen zählen gleichzeitig für die Bewertung der Einzel- sowie der Klassenpreise.
–  Das Ergebnis der teilnehmenden Lehrkraft zählt nicht zum Klassenergebnis.